Feb 13

Forellenmontagen

Forellen Montagen für erfolgreiches Angeln am Forellenteich

Wer am Forellenteich erfolgreich angeln möchte, muss sich zunächst Gedanken darüber machen, mit welcher Forellen Montage er fischen möchte. Das ist zum einen davon abhängig, welches Equipment zur Verfügung steht, zum anderen sind es die Gegebenheiten des Gewässers, der Angeldruck, der am Forellenteich vorherrscht und letztlich auch von der Jahreszeit in der Du angeln gehst.

Was den Standort angeht, so gibt es definitiv keine Regel, die Dir sagt, wann Du an welchem Standplatz und zu welcher Uhrzeit den größten Fangerfolg hast. Mit ein wenig Erfahrung und der richtigen Forellen Montage zur jeweiligen Gegebenheit wirst Du aber schnell für Dich eine Möglichkeit finden, wie Du am Forellenteich Deines Vertrauens Deine Chancen beim Forellenangeln am besten ausschöpfst.

Welche Forellen Montagen gibt es?

  • Posenmontage
  • Grundmontage
  • Pilotkugel Montage mit Wasserkugel
  • Sbirolino Montage
  • Spoon Montage

Forellen Montagen für jede Jahreszeit

Im Frühjahr sind seichte Buchten oft eine gute Platzwahl. Wenn der Wind das warme Oberflächenwasser in diese Buchten drückt, kann eine Posenmontage den erhofften Erfolg bringen.

Im Sommer kommt es ein wenig auf die Wassertemperatur an, welche Forellen Montage Du wählst. Bei warmen Temperaturen suchen Forellen immer nach kühlerem und sauerstoffreichem Wasser. Dieses finden sie oft am Übergang aus dem Oberflächenwasser und die Tiefenwasser – die sogenannte Sprungschicht. Auch in diesem Fall ist es möglich mit einer tiefgestellten Posenmontage zu angeln. Aber auch eine Grundmontage auf Forellen mit einem Auftriebskörper wie zum Beispiel einer schwimmenden Made oder einer Styroporkugel ist möglich. In den frühen Morgenstunden oder den späten Abendstunden sollte das Angeln mit einer Pilotkugel Montage mit Wasserkugel aber in jedem Fall nicht unversucht bleiben.

Der Herbst sorgt meist für eine gleichmäßige Temperatur- und Sauerstoffverteilung im Forellensee. Auch im Herbst lässt sich erfolgreich mit einer Posenmontage angeln. Der Herbst ist aber auch prädestiniert für einen Angel Tag mit der Sbirolino Montage auf Forellen.

Im Winter muss der Köder sehr langsam angeboten werden. Oft sind Stellen erfolgreich, in denen wärmeres Tiefenwasser nach oben gedrückt wird. Das passiert häufig an der windabgewandten Seite am Forellenteich. In den Wintermonaten bringt eine tiefgestellte Posenmontage oder eine Grundmontage mit Bodentaster oft den besten Erfolg.

Forellen Montage für aktive Fische

Wenn die Forellen aktiv sind und eine höhen Jagdtrieb haben, ist es meist sinnvoll mit schneller geführten Ködern zu arbeiten. Die erfolgversprechendste Forellen Montage für aktive Fische ist die Sbirolino Montage. Als Köder solltest Du Forellenteig oder aber auch einen Kunstköder wie zum Beispiel den Duck-Foot (Enten Fuß) verwenden. Expertentipp: Die Sbirolino Montage kann auch passiv gefischt werden und ist dabei nicht weniger erfolgreich.

sbirolino montage - Forellenmontagen

Regenbogenforelle auf Sbirolino Montage mit Duck-Foot als Köder.

Im Ultra-Leicht Bereich eignen sich besonders Spoons in ihren verschiedenen Gewichtsklassen für die Jagd auf hungrige und aktive Forellen – dabei ist eine Spoon Montage für den Einsatz mit diesen Kunstködern denkbar einfach. Gleiches gilt für eine UL-Montage mit extrem leichten Gummiködern.

lachsforelle spoon - Forellenmontagen

Lachforelle gefangen auf 1,3g Spoon.

Eine weiter interessante Methode für aktive Forellen stellt die Posenmontage zum Schleppen da. Hierbei wird eine gewöhnliche Posenmontage ausgeworfen, kurz gewartet, bis der Köder abgesunken ist und anschließend im Zeitlupentempo wieder eingeholt.

Forellen Montage für passive Fische

Für passive und beißfaule Fische ist eine Forellen Montage notwendig, bei der Du den Köder dem Fisch direkt vor dem Maul servierst. Bei der Posenmontage solltest Du Pose, Schnur, Haken und möglichst fein wählen, damit die Forelle im Falles eines Bisses nur sehr leichten bis gar keinen Widerstand spürt.

Die Montage sollte sich außerdem so gut wie möglich in die Umgebung des Fisches einbringen und so wenig wie möglich Unruhe verursachen. Die Forellen stehen in einer passiven Phase oft auf immer demselben Platz und begeben sich nur träge auf Nahrungssuche. Im Idealfall identifiziert der Angler diesen Platz und bietet den feinen Köder genau dort an, wo sich der Fisch gerade aufhält.

Forellen Montagen sind vielfältig, aber nicht kompliziert

Wie Du siehst, gibt es eine Hand voll Forellen Montagen, die Du allesamt in einer Saison am Forellensee ausprobieren und üben kannst. Bitte hab keine Angst etwas falsch zu machen oder eine falsche Montage auszuwählen. Wir sind der Überzeugung, dass Du mit fast jeder der vorgestellten Montagen zu jeder Jahreszeit erfolgreich Forellen angeln kannst.